Grundkurs Improtheater

Nach den Osterschulferien, ab Mittwoch 26. April 2023, bieten wir wieder einen Grundlagenkurs Improvisationstheater an. Hier kann teilnehmen, wer noch nie Improtheater gespielt hat, oder Menschen mit geringen oder lange zurückliegenden Erfahrungen, die ihre Kenntnisse systematisch erweitern oder auffrischen wollen.
Mit viel Spaß werden wir die Grundzüge des Improtheaterspielens kennenlernen.

Der Schwerpunkt liegt auf Übungen und Spielen.

  • Zeit: Zehn Abende mittwochs 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr.
  • Kosten: 120 Euro.
  • Teilnehmerzahl: Höchstens zehn.
  • Ort: Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Straße 74, 34127 Kassel.
  • Anleitung nur oder überwiegend durch ImproKS-Spieler Klaus.

Auf die Abende verteilt bekommt ihr einen Einblick in folgende Themen:

  • Typische Bühnenspiele und deren Merkmale
  • Behaupten – Annehmen – Blockieren
  • Basisinformationen: Wer? – wo? – Beziehung – um was geht es?
  • Szenengestaltung/Dramaturgie: Aufbau einer Szene – positiv anfangen/sein
  • Status und Gegensätze
  • Figuren – Typen – Charaktere – Klischees
  • pantomimisch Raum einrichten, ausnutzen und Gegenstände bespielen
  • Genres
  • Daneben streifen wir folgende Themen: Fokus – Assoziieren und Fantasie – Rundumblick – Emotionen – Multitasking – sich verändern lassen – größer machen – Pause und Schweigen – Präsenz – Routinen – Szene anfangen und beenden – Haltung – Impuls und Spielidee

Nach Ende des Kurses bekommt ihr einen elektronischen Kursreader, in dem alle Aufwärmspiele, Übungen und Bühnenspiele ausführlich und nachvollziehbar beschrieben sind.

Wenn ihr euch anmelden wollt oder wenn ihr Fragen habt, dann schreibt an den Kursleiter Klaus: kursangebote@improks.de
Die Anmeldung ist bereits möglich.
Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen: Hier.

Wenn es genügend Interessierte gibt (mind. sechs), schließt sich auf Wunsch ein Kurs für Fortgeschrittene an. Wer danach “Feuer gefangen” hat, kann in unserem kontinuierlich vierzehntägig stattfindenden Spielkreis mitmachen.