Ellen

Irgendwie würde ich mich ja schon als Dramaqueen bezeichnen – on stage als auch im Alltag. Theaterspielen, Fortbildungen, Eigenproduktionen ziehen sich seit meiner Jugend durch mein Leben und heute bin ich als selbstständige Theaterpädagogin unterwegs- hurray ! Am Improtheater liebe ich nicht nur das spontane Sprudeln von Verrücktheit, Tiefsinnigem und Absurdem, sondern vor allem, was es mich über (mein / das ) Leben außerhalb der Bühne lehrt ! Auf ImproKS bin ich vor ca. drei Jahren gestoßen, aber so richtig aktiv spiele ich seit Herbst 2021 mit und genieße die verschiedenen Menschen und Typen vor und auf der Bühne als Kollegen und als Freunde.