Annette

Theater spiele ich genau genommen schon so lange ich lebe minus ca. drei Jahre. Da habe ich angefangen mit Puppen- und Rollenspielen. Mit den Rollen Vater, Mutter und Kind startete ich meine noch eher unbeachtete Karriere. Mein Repertoire hat sich seitdem beständig erweitert.

In den 80er Jahren gründete ich mit 15 Jahren eine erste Theatergruppe in meinem malerischen aber ausgesprochen entlegenen Heimatdorf Haarbrück im Weserbergland. Diese ging mit dem selbstkreierten Stück „Schneewittchen und die sieben Bauarbeiter“ auf Tournee in die ostwestfälische Provinz.

Später, während des Studiums der Sozialpädagogik faszinierten mich neue Theaterformen. Ich experimentierte mit Soziodrama, Psychodrama und dem Theater der Unterdrückten von Augusto Boal. Eine Ausbildung zur Theaterpädagogin in der Akademie Remscheid schloss sich an.

Und im Jahre 2002 sah ich auf der Harlekinade in Wabern zum ersten mal Improvisationstheater auf der Bühne. Es war Liebe auf den ersten Blick. Der Pfeil traf mitten ins Herz und seitdem spiele ich mit viel Freude bei ImproKS.

Im normalen Leben sammelte ich 20 Jahre Erfahrungen als Führungskraft. Auch da war das Improvisieren stets eine große, lebendige Ressource.

Seit einigen Jahren arbeite ich als systemische Beraterin (SG), Coach und Supervisorin für Führungskräfte, Teams und Menschen in Veränderungsprozessen. Dabei nutze ich bewusst die Gemeinsamkeiten zwischen Improvisationstheater und Teamarbeit und persönlicher Entwicklung. Es funktioniert, wenn man bereit und in der Lage ist zum Annehmen und Weiterentwickeln von Impulsen.

Immer wieder bin ich fasziniert von all den Möglichkeiten die wir haben, Geschichten, Rollen, Einstellungen und Haltungen weiterzuentwickeln, zu verändern und zu gestalten – in beruflichen Prozessen, auf der Bühne… und im Leben.

Als Freiberuflerin biete ich an:

  • Supervision für Teams und Gruppen
  • Coaching von Menschen in Veränderungsprozessen und Führungskräften
  • In House Seminare zu den Themen: Führung, Kommunikation, Teamentwicklung, Motivation, Rollen- und Konfliktklärung, Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Moderation von Veranstaltungen

Kontakt: www.supervision-kassel.info